Logo
Was mir gut tut.

Ihre Ansprechpartner

Alten- und Pflegeheim Tabea gGmbH
Kaestnerstraße 2
23769 Fehmarn

Anna Krüper
Einrichtungsleiterin

Christine Thiessen
Verwaltungsangestellte
Tel. 04371 503 536
christine.thiessen@burg.tabea.de 

Katrin Quattek
Pflegedienstleiterin stationär
Tel. 04371 503 534
katrin.quattek@burg.tabea.de

Häufige Fragen

Voraussetzung für einen Heimeinzug ist die Bewilligung eines Pflegegrades durch die Pflegekasse (mindestens Pflegegrad 2). Eine Aufnahme ohne Leistungen der Pflegeversicherung ist in unserer Einrichtung nicht möglich.

Die Gesamtkosten sowie den Eigenanteil entnehmen Sie unserer Preisliste, die Sie hier auf unserer Webseite einsehen können. Falls Ihre Einkünfte für die Begleichung des Eigenanteils nicht ausreichend sind, kann beim zuständigen Sozialamt ein Antrag auf Leistungen der Sozialhilfe gestellt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Wohngeld zu beantragen. Wir helfen Ihnen dabei gerne.

Sie können weiterhin gerne von Ihrem Hausarzt medizinisch betreut werden. Bitte klären Sie vor dem Einzug, ob Ihr Hausarzt in unsere Einrichtung zum Hausbesuch kommt. Wir kooperieren mit vielen Haus- und Fachärzten, die regelmäßig in unserer Einrichtung Hausbesuche abstatten. Wir vermitteln gerne Termine für Sie.

Die medikamentöse Versorgung übernehmen für Sie unsere Pflegefachkräfte. Medikamente werden Ihrem Wunsch entsprechend in einer unserer Vertragsapotheken oder in der Apotheke Ihrer Wahl bestellt.

Selbstverständlich dürfen Sie Ihre Möbel und Lieblingsgegenstände mitbringen. Es ist nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht, Ihr neues zu Hause durch persönliche Dinge zu gestalten, um sich so heimisch wie möglich zu fühlen.

Nein. Heime gelten bislang als Sammelunterkünfte. Deren Bewohner müssen keinen Rundfunkbeitrag entrichten. Ein entsprechendes Formular zur Befreiung oder Abmeldung erhalten Sie auch über unsere Verwaltung.

Nein. Das Kennzeichnen der Wäsche übernehmen wir für Sie. Ihre Bekleidung wird gekennzeichnet, nachdem Sie diese zum ersten Mal bei uns in die Wäsche gegeben haben.

Nein, Ihre Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Ja. Deshalb können wir sehr zeitnah auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse reagieren. Sie können zum Mittagessen zwischen drei verschiedenen Menüs wählen.

Das Mitbringen der Kleintiere ist in der Regel in Absprache mit der Einrichtungsleitung möglich unter der Voraussetzung, dass eine artgerechte Haltung und Versorgung durch Sie oder Ihre Angehörigen gewährleistet wird.