· Hamburg Ambulanter Hospizdienst

Hospiz-Impulsveranstaltung: Am Ende zählt der Mensch

Herzliche Einladung: Bereits zum 19. Mal findet unsere beliebte Hospiz-Impulsveranstaltung statt. Dieses Mal geht es um die sensible Begleitung von Menschen an deren Lebensende, die auf Nahrung und Flüssigkeit verzichten möchten.

Der Ambulante Hospizdienst der Tabea Diakonie lädt am06.03.2019 um 17:30 Uhrherzlich zur Hospiz-Impulsveranstaltung ein zum Thema "Freiwilliger Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit - Am Ende zählt der Mensch" mit dem Referenten Dr. Rainer Prönneke. Der Vortrag findet in der Festhalle auf dem Tabea-Gelände statt, Am Isfeld 19 in Hamburg-Osdorf.

Dr. Prönneke ist Chefarzt der Inneren Medizin und Palliativmediziner am Marienstift Braunschweig sowie stellvertretender Vorsitzender des Hospiz- und Palliativverbandes Niedersachsen. Den Abend eröffnen werden Matthias Frost, Vorstandsvorsitzender der Tabea Diakonie, und Christiane Schmale, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit, Fragen an den Referenten und an weitere Fachleute verschiedener Professionen zu stellen.

Ab 19:15 Uhr freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein mit regem Austausch bei Brezeln und Wein.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Um Spenden für die Hospizarbeit in Tabea, die dem Ehrenamt zu Gute kommen, wird gebeten.

Für diese Veranstaltung sind 2 Fortbildungspunkte zu erhalten (Zertifikate liegen aus).